20191222_133601 (1).jpg

Ich lasse es fliessen.

Persönlichkeitsentwicklung, Meditation, Seminare, Energiearbeit

Dein persönlicher Weg zu mehr Freude, Glück und Erfolg

Bleib bei dir

Wir Menschen beschäftigen uns vorwiegend mit Dingen, die im Aussen sind. Wir beobachten das Weltgeschehen, lästern über die Nachbarn, machen uns Sorgen um die Familie und die Zukunft, überlegen was Freunde über uns denken und versuchen überall einen guten Eindruck zu hinterlassen. Was dabei auf der Strecke bleibt ist der Gedanke an sich selbst und der Augenblick.


Wir legen den Hauptfokus nach Aussen, lassen uns treiben, manipulieren, ablenken, sind immer beschäftigt und merken dabei nicht, wie das Leben an uns vorbeizieht. Wir hetzen von einem Termin zum anderen, um zu gefallen, um uns wichtig zu fühlen oder weil wir vor uns selbst flüchten. Irgendwann stehen wir dann da und fragen uns: war dass das Leben, das ich mir gewünscht habe? Wo ist bloss die Zeit geblieben, wieso habe ich nicht besser auf mich geachtet. Was ist bloss mit meinen Träumen geschehen…….


Ja, so oft vergessen wir in unserem Alltagstreiben uns selbst, unseren Körper und den Augenblick. Dabei ist genau das das wichtigste. Zu fühlen, wie es mir und meinem Körper im Moment geht, zu schauen, welche Bedürfnisse ICH und mein Körper haben und vielleicht auch zu reflektieren wie mein Leben gerade verläuft. Gefällt mir, wo ich stehe? Will ich etwas verändern? Wie kann ich einen Schritt vorwärtskommen?


Wenn ich bei mir bleibe, dann weiss ich, wie es mir geht und meistens auch, was ich denke. Wenn ich bei mir bleibe, dann sorge ich für mich und schaue, dass es mir gut geht. Ja und wenn es mir gut geht, dann habe ich genügend Energie auch für andere zu sorgen. Wenn ich bei mir bleibe, dann weiss ich was ich will und kann die nötigen Schritte einleiten, um es zu erreichen. Wenn ich bei mir bleibe, dann greife ich andere in der Kommunikation nicht an. Wenn ich bei mir bleibe, brauche ich nicht auf andere neidisch zu sein. Wenn ich bei mir bleibe, dann weiss ich, was meine Wahrheit ist. Wenn ich bei mir bleibe, dann lasse ich mich weniger manipulieren und ablenken. Wenn ich bei mir bin, dann lebe ich mein Leben bewusst und bleibe im Moment.


Wie hat Goethe mal gesagt: Jeder kehre vor seiner eigenen Tür, und die Welt ist sauber. Auch wenn dieses Sprichwort meist in einem anderen Kontext verwendet wird, übersetzen könnte man es trotzdem mit: Bleib bei dir!


Du hast nur dieses Leben und du bist in diesem Film die Hauptdarstellerin oder der Hauptdarsteller. Also macht es Sinn, als erstes dafür zu sorgen, dass es DIR gut geht. Natürlich meine ich damit nicht, dass du dich über alles hinwegsetzt und skrupellos um dich schlägst (aber dabei würde es dir sowieso nicht gutgehen). Doch achte immer wieder auf deine Gedanken, deine Bedürfnisse und auf deine Gefühle - achte auf DICH.


Wenn du bei dir bleibst, gelingt dir auch ein anderes Miteinander, denn du bist zufriedener und dadurch auch entspannter. Du bist toleranter und bestimmt auch grosszügiger. Du wirst zum Vorbild für andere, für deine Kinder, deine Freunde, Familie und vielleicht auch für Kollegen. Sie bemerken, dass du zu dir stehst, dass du respektvoll mit dir und deinem Leben umgehst, dass du den Moment geniesst und einfach mehr Freude ausstrahlst. Das wäre toll, nicht?


In der Verbindung mit DIR schöpfst du die grösste Kraft, weil du deinen Wert erkennst, weil du das Geschenk des Lebens erfasst, weil du dich liebst.


Atme immer wieder tief ein und bleibe bei dir. Ich wünsche dir alles Liebe auf deinem Weg.


Herzlich, Claudia



PS: In der Achtsamkeit und in der Meditation wirst du immer wieder zu dir geführt. Probiere es doch mal aus.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen